Anregungen für die Seele

mohn8An alle Königinnen und Könige:

Hinfallen - Aufstehen - Krone richten - Weitergehen
Dieser mein Leitsatz paßt herzgenau in mein Leben.
EL

_______________

Wie fühlt es sich für Dich an, verliebt zu sein?
EL

_______________

Wenn Du Dir vorstellst, Du schaust mit vielleicht 90 Jahren, in einem Schaukelstuhl sitzend nach draußen in Deinen Garten und Dein innerer Blick geht noch einmal auf Dein Leben zurück in die Jetztzeit, was siehst Du und wie beurteilst Du diese Jetztzeit?
EL

_______________

Du bist immer selbst für Dein Leben verantwortlich, egal wie die Voraussetzungen waren, die Du mit auf Deinen Weg bekommen hast.
EL

_______________

Lass Dir von Zeit zu Zeit die Süße des Lebens auf der Zunge zergehen.
EL

_______________

Gibt es einen Wunsch in Deinem Leben, der Dir liebevoll von jemand erfüllt wurde? Welcher Wunsch war das und wer hat ihn erfüllt? 
EL

_______________

Lass Dich nicht zu sehr mit Arbeit überhäufen. Sorge für Dich und achte auf Deine Ressourcen und Deine Möglichkeiten.
EL

_______________

Gönn Dir ab und zu die Momente der Ruhe und genieße dann Dein Alleinsein.
EL

_______________

Verlass Dich auf Dein Herz, es schlug schon, bevor Du denken konntest.
Unbekannt

_______________

Ja, ich kann Geld ausgeben, aber es muss mich nicht glücklich machen, aber vielleicht macht es mich auch nicht unglücklich?!
EL

_______________

Erfahrung ist das, was Du bekommst, wenn Du nicht bekommen hast, was Du wolltest.
EL

_______________

Welcher Mensch hat Dich besonders beeidruckt oder fasziniert?
EL

_______________

Wie sieht es aus, wenn Du Dich erholst, was genau machst Du? EL

_______________

Geh einmal lächelnd durch die Gegend und schaue Dich um, wer zurück lächelt.
EL

_______________

Manchmal, da reichen im Leben die kleinen kurzen Begegnungen und die bewirken dann mehr, als das ganze Leben, welches wir vorher gelebt haben.
EL

_______________

Was ist der Unterschied zwischen Protestanten und Katholiken? Der Protestant möchte vorher wissen was es ist, "ist es Liebe oder ist es Sex" "ist es Beruf oder ist es Hobby" "ist es Humor oder ist es Ernst". Der Katholik lebt es und findet danach heraus, was es gewesen ist.
Erzählt von Hubertus Meyer Burkhardt

_______________

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt der Mensch ganz ungeniert.
Unbekannt
_______________

Wenn Du wohnen könntest, wo Du wolltest, wo wäre das und mit wem?
EL

_______________

Wie eine kleines Kratzen im Hals, das dann doch keine Erkältung wird.
EL

_______________

Wenn Du gegangen bist und ich tief durchatme um Dich zu riechen, wenn ich meine Augen schließe um Dich zu sehen, wenn ich in mich hineinhorche, um Dich zu hören, wenn meine Hände über meinen Körper streicheln, um Dich zu fühlen, dann weiß ich erst wie sehr ich Dich brauche.
EL

_______________

Wer seine Gegenwart genießt, hat in der Zukunft eine schöne Vergangenheit.
Unbekannt

_______________

Die Hochzeit ist nicht das Ziel, an dem sich alle Träume erfüllen. Es ist die Ehe, die zählt. Din Traumhochzeit ist nicht das wahre Leben!!
EL

_______________

Wenn ich so sehr damit beschäftigt bin, zu schauen, was die anderen über mich denken, werde ich wohl nie genau wissen, wer ich wirklich bin!
EL

_______________

Was würdest Du Dir gerne mal schenken?
EL

_______________

Freunde, die Du schonst, sind Bekannte, denen Du nichts zutraust. 
EL

_______________

Du lebst bedeutend ruhiger, wenn Du nicht alles sagst, was Du weißt und denkst und nicht alles glaubst, was Du hörst Und über den Rest einfach nur lächelst.
Unbekannt

_______________

Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden.
Unbekannt

_______________

Achte heute mal auf Deine Gefühle: Wut, Zorn, Angst, Hoffnungslosigkeit, Freude, Aufregung. Jedes Gefühl hat eine eigene Berechtigung.
EL

_______________

Positive Gedanken sind der Beginn einer wunderbaren Realität.
EL

_______________

Lass Dich nicht zu sehr mit Arbeit überhäufen. Sorge für Dich und achte auf Deine Ressourcen und Deine Möglichkeiten.
EL

_______________

Sei in der Erziehung der Menschen, die Dir anvertraut sind ehrlich und ganz und gar Du selbst und nimm sie so wie sie sind an und liebe sie.
EL

_______________

In jedem Augenblick meines Lebens in dem ich mich dem Ärger zuwende, vergeude ich kostbare Zeit.
EL

_______________

Eine Tasse Kaffee in meiner Hand, einen Platz zum Wohlfühlen auf der Couch sitzend, Füße hoch und genießen.
Träumen mit dem Blick in den Garten, wo gerade die Farbe aufblüht, wie sollte ich den Tag sonst begrüßen?
EL

_______________

Ich nehme meine Vergangenheit immer nur so viel in Augenschein, wie sie das jetzt gerade von mir verlangt. Ich ängstige mich nicht, sondern akzeptiere sie wie sie ist, ich lasse mich aber nicht von ihr lähmen.
EL

_______________

Gönn Dir ab und zu die Moment der Ruhe, genieße dann Dein Alleinsein.
EL

_______________

Schaue nie auf einen Menschen herab, es sei denn du hilfst ihm auf!
Unbekannt

_______________

Lebenskunst ist die Fähigkeit, das Haus deines Lebens so einzurichten, dass sich das Glück dort wohl fühlt!  
Unbekannt 

_______________

Wir Frauen sind intelligent, gepflegt, liebevoll, sensibel, mitfühlend, sozial, friedvoll, geschickt, fleißig, anmutig, leidenschaftlich, und vor allem bescheiden. Alles in allem, einfach unersetzlich!  
Unbekannt 

_______________

Wenn schon Wolken, dann bitte rosarote.
EL

_______________

Wenn Dir mal wieder Steine in den Weg gelegt werden, stell Dich drauf, halte Ballance, genieße die Aussicht und lächle wenn du weiter gehst!
Unbekannt

_______________

Aus den Scherben meines Lebens bau ich mir ne Disco Kugel und tanz darunter!
Unbekannt

_______________

Nimm Dir jeden Tag etwas vor was Dir Freude bereitet und zwar gleich beim aufstehen früh morgens.
EL

_______________

Wer seine Gegenwart genießt, hat in der Zukunft eine schöne Vergangenheit.
Unbekannt

_______________

Es sind wunderbare Momente, in denen ich einem Menschen in die Augen schaue und sofort spüre, das passt!
EL

_______________

Suche Dir einen Job, den Du liebst - und Du wirst nie wieder arbeiten müssen.
Konfuzius

_______________

Sonne, Strand, Meer, Glück, Schnorcheln und Sand in meinen Sandalen
Unbekannt

_______________

Immer wieder will ich versuchen ein Stück Himmel über mir zu spüren, und unter diesem Himmel zu tanzen, als seien meine Füße leicht wie Federn!
EL

_______________

Siehst Du einen Riesen, so prüfe zuerst den Stand der Sonne ob es nicht der Schatten eines Zwerges ist.
Unbekannt

_______________

Wir sind wie Musikinstrumente; Unsere Resonanz hängt davon ab, wer uns berührt.
Unbekannt

_______________

Nimm Dir Zeit für Deine Träume bevor die Zeit Dir Deine Träume nimmt!
Unbekannt

_______________

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!
Unbekannt

_______________

Wenn ich am Ende meines Lebens denke, hätte ich doch..., dann ist es zu spät. Ich werde heute leben und werde heute die Dinge tun, die ich am Ende gerne getan haben möchte.
EL

_______________

Glücksgefühle tun dem Körper und der Seele gut, deshalb sorge ich immer wieder für mich, ich denke gezielt über das nach, was mir Glück bereitet und ich werde das Glück bald in all meinen Zellen spüren. Ich werde ein liebevoller Gärtner sein, für meine Seele und bringe sie damit zum blühen!
EL

_______________

Kennst Du Einsamkeit, die Dir keinen Kummer macht? Diesen Zustand in dem Du ganz mit Dir alleine bist und Dich nicht einsam sondern erfüllt fühlst?
EL

_______________

Wenn Du einen steinigen Weg gehen mußt, dann ziehe gute und feste Schuhe an.
EL

_______________

Im Sog mitgenommen, kaum die Möglichkeit eigenes zu planen oder umzusetzen. Du wirst einfach nur mitgerissen. Kannst Dich nicht erwähren.
EL
_______________

Manchmal tut auch eine schläfrige Zufriedenheit gut!
EL
_______________

Wir ordnen täglich unser Haar, warum nicht auch unser Herz?
Indische Weisheit
_______________

Wenn ich mutig bin, werde ich auch ängstlich sein!
EL
_______________

Wenn die Wurzeln tief sind, brauchen wir den Wind nicht zu fürchten!
Chinesische Weisheit
_______________

Kohle wird nur unter massivem Druck zu einem Diamanten!
Unbekannt
_______________

Die mächtige Eiche von heute, ist die kleine Eichel von gestern!
Unbekannt
_______________

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal
Weisheit aus dem Judentum Talmud
_______________

Perlen liegen nicht am Strand. Wenn Du eine willst, musst Du nach ihr tauchen!
Orientalische Weisheit
_______________

Achte darauf, in welche Richtung Dich Dein Herz zieht und geh dann entschlossen diesen Weg.
Chassidisches Sprichtwort
______________

Am Ende einer dunklen Nacht, wartet ein heller Morgen!
Chinesische Weisheit
_______________

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg!
Laozi
_______________

Manchmal da reichen im Leben die kleinen kurzen Begegnungen und die bewirken dann mehr, als das ganze Leben, das man vorher gelebt hat!
EL

_______________

Bevor ich ein Problem lösen kann und damit irgendeinen Frieden herstellen kann, muss ich uneingeschränkt akzeptieren, dass es dieses Problem gibt.
Erst uneingeschränkte Akzeptanz macht Veränderung möglich!
EL
_______________

Tanze, als würde Dich niemand sehen!
Liebe, als wäre Dein Herz nie gebrochen!
Singe, als würde Dich niemand hören!
Lebe, als gäbe es kein Morgen!
Unbekannt
_______________

Heute bin ich in Liebe mit mir und der ganzen Welt.
EL
_______________

Wenn ich meinem Gegenüber etwas nicht zumuten mag, dann traue ich es ihm nicht zu.
EL
_______________

Das große Glück ist wie ein Mosaik: Es besteht aus vielen kleinen bunten Steinen
Unbekannt
_______________

Übernimm die Verantwortung für das was Du sagst, aber übernimm nicht die Verantwortung für das, was der andere hört!
EL
_______________

Guten Morgen, Du Süße des Tages. Ich freue mich auf all das, was Du für mich vorgesehen hast und werde Dir helfen, Dich dabei unterstützen, diesen Tag zu etwas Wunderbarem zu machen. Ich nehme alles in mich auf, was meiner Seele und meinem Körper gut tut, was mich stärkt und es mir gut gehen lässt.
EL
______________

Ich lerne aus meinen Fehlern, deshalb mache ich immer wieder Neue
EL
_______________

Die gesicherten Erkenntnisse von heute, sind die großen Irrtümer von morgen.
Unbekannt
_______________

Eine gute Bindung braucht keinen Knoten.
Lao Tse
_______________

Wer seinen Gegner umarmt, macht ihn bewegungsunfähig!
Japanische Weisheit
_______________

Ich schaue Dein Bild an, das von damals, als Du noch jung warst, und ich erkenne Deine Züge wieder.
All das ist immer noch da, anders aber immer noch ähnlich.
So sehr habe ich mich verändert?
Ich fühle mich innerlich immer noch gleich.
EL
______________

Wie ist das eigentlich mit dem Respekt, den ich mir für mich wünsche?
Ist er übereinstimmend mit dem Respekt, den ich mir, anderen Menschen, oder sogar ganz allgemein anderen Lebewesen entgegenbringe?
EL
_______________

Wenn Du aufrecht gehst und Deinen Kopf oben behältst, dann behältst Du auch den Überblick.
Leider kippt unser Kopf so leicht nach unten, wenn es mal schwer ist. Also achte darauf, dass Du es in der Hand hast, wohin Dein Blick geht.
EL
_______________

Meine Haut ist so dünn geworden, bin so schnell verletzt, was ist denn bloß geschehen? Früher konnte ich doch auch schon mal was wegstecken!
Vielleicht ist es eine meiner Stärken und es ist gut so, wie es ist.
EL
______________

Nichts wird Deine Tränen wegwischen, außer Deiner eigenen Hand!
aus Afrika
_______________

Immer dann, wenn Du für Dein Kind etwas machst, was es bereits selbst kann, verhinderst Du seine Autonomie.
EL
______________

Wenn ich nicht mehr vor Lebendigkeit glühe, was kommt dann?
Verliere ich mich dann, oder brauche ich nur die Erinnerung an glühende Zeiten, damit sie wiederkommen können?
EL
______________

Dieser wunderbare Morgen, Vogelgezwitscher,
wie kleine Verliebtheitsbekundungen gehen sie durch die Natur und machen mich strahlen.
EL
______________

Wenn es im Leben mal nicht mehr weitergeht, könnte ich ja versuchen etwas hinter mir zu lassen.
Weil es heute nicht mehr passt.
Die andere Variante wäre, auszuhalten um zu schauen, wie sich möglicherweise etwas Neues ergibt, ohne dass ich mich sehr dafür einsetze.
EL
______________

Mein inneres verletzliches Kind
Für mein inneres Kind eintreten, es in meinen Schutz nehmen, mit meinen heutigen Möglichkeiten, das macht großen Sinn.
Damals war vielleicht niemand da, der den Schutz hat anbieten können und heute bin ich es, die eintritt und sich ordentlich ins Zeug legt, um meinem inneren Kind - Vertrauen - zu ermöglichen. Das alles heilt meine Seele.
EL
______________

Ich brenne dafür, dass unsere Zärtlichkeit nie enden möge, dass selbst unsere Gedanken voller Zärtlichkeit und Liebe sind, wenn wir den Menschen begegnen.
EL
______________

Ist eine Freundschaft nicht etwas Wunderbares?
Du mein Freund!
Die unglaubliche Vertrautheit während meines Blickes in Deine Augen.
Dein Lächeln. Dein fragender Blick.
Dein Tuscheln in mein Ohr.
Deine Nähe, durch Deine Schulter nah an meiner.
Deine Achtsamkeit und Freude, wenn Du auf mich zugehst.
Mein Herzhüpfen, wenn ich Dich sehe oder mit Dir spreche, wenn ich an Dich dneke und Dich spüre, während ich mein Herz von Dir und Deinem Herzen berühren lasse.
Deine ganze Präsenz an meiner Seite, die in Inspiration mündet.
Deine Berührung fast zärtlich und sehr klar.
Das alles in freundschaftlicher Zuneigung und Verbundenheit hat heilende Wirkung
EL
______________

Du meine Tochter, jetzt bist Du selbst Mutter und liebst Deine Kinder,
ahnst Du, wie ich mich gefühlt habe,
als ich Dich das erste mal in meine Arme genommen und Dich gespürt und Dich angeschaut habe?
EL
______________

Um Glück sehen zu können, muss ich meine Augen schulen und sie lehren was Glück ist.
EL
______________

Ein Freund ist jemand, der Dich mit Deiner Vergangenheit annimmt, der an Deine Zukunft glaubt und der das in Dir sieht, wer Du bist, und der Dich so liebt wie Du bist.
EL
______________

Die wohl herrlichste Möglichkeit, sich für einen glücklichen Moment zu bedanken ist, diesen mit allen Sinnen zu genießen.
EL
______________

Vor der Versöhnung mit anderen, brauche ich die Versöhnung mit mir selbst:
EL
______________

Zu wissen, was gut ist, ist nicht gut genug, man muss es auch lieben. Die Güte zu lieben ist nicht genug, man muss sie auch mit Begeisterung praktizieren.
Kunfuzius
______________

Waren Sie schon einmal zutiefst dankbar für etwas? Wer hat Ihre Dankbarkeit erlebt und wie haben Sie sie ausgedrückt?
Wie hat sich das in Ihnen angespürt?
EL
______________

Was gefällt Ihnen an dem Menschen, der Ihnen so nah ist?
Was bringt er mit, was fasziniert Sie, wie fesselt er Sie und was ist seine besondere Stärke?
EL
______________

Wer nichts über Glück weiß, kann es auch nicht finden.
Wer hingegen viel über Glück weiß, kann es sogar trainieren.
Manfred Spitzer
______________

Brauche ich wirklich fünf mal die Rückmeldung von anderen Menschen zu etwas, was ich "gut kann"?
Kann ich es wirklich erst dann glauben?
EL
______________

Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.
Indianische Weisheit
______________

Jeder Mensch hat sich vielleicht schon mal gefragt, was nehme ich mit, wenn ich wirklich mal auf eine einsame Insel gehe würde?
Wer sitzt am Abend neben mir und mit wem verbringe ich den Tag?
Wer hat seinen Kopf auf meinen Schoß gelegt, wenn wir beide ein Buch lesen?
Und wer kann spüren, dass es Zeit ist für einen wunderbaren Kaffee?
EL
______________

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum: Dort kann Begegnung stattfinden
Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum: Dort findet Heilung und Entwicklung statt.
Zwischen Richtig und Falsch gibt es einen Ort: Dort werden wir uns begegnen.
Dschad ad-Din al-Rumi
______________

Für mich ist es besser, die belastenden Dinge aus der Ferne zu betrachten.
EL
______________

Es reichen im Leben meist die kleinen kurzen Begegnungen, aber die bewirken dannmehr, als das ganze Leben, dass ich vorher gelebt habe.
EL
______________

Träumen Sie nicht von dem Menschen, der Sie einst sein wollen, seien Sie der Mensch, der Sie sind.
So können Sie Ihre kostbare Zeit nutzen und ganz bei sich bleiben.
EL
______________

Zuweilen bin ich so sehr damit beschäftigt, etwas vom anderen haben zu wollen, den anderen zu erreichen, dass ich mich selbst dabei aus dem Blick verliere.
Ich bekäme vermutlich mehr Aufmerksamkeit, wenn ich gut bei mir bliebe.
Die Aufmerksamkeit der anderen zu mir, wäre dann nicht so wichtig in meinem Leben, weil ich sie von mir selbst spüren könnte.
EL
______________

Wer immer versucht, alles richtig zu machen, verpasst vielleicht den schönsten Fehler seines Lebens.
Unbekannt

_______________

Wenn Du tanzt, dann achte auf Deinen Rhythmus, das ist das Wichtigste, das musst ganz und gar Du selbst sein.
EL
______________

Es ist keine Schande krank zu sein, aber es ist eine Schande, nichts dagegen zu tun.
EL
______________

Jeder Mensch sieht die Welt so, wie sie für ihn ist.
EL
______________

Manchmal sorgt Abstand für mehr Weitsicht!
EL
______________

Mir ist es im Leben wichtig, was ich wage.
EL
______________

Wenn es im Leben einmal nicht mehr weitergeht, könnte ich ja versuchen, etwas hinter mir zu lassen.
Die andere Variante wäre, auszuhalten um zu schauen, wie sich dann möglicherweise etwas Neues, Anderes ergibt, ohne dass ich mich sehr dafür einsetze.
EL
______________

Heirate doch einen Archäologen! Je älter du wirst, um so interessanter findet er Dich!
Agatha Christie
______________

Sie hatte nicht mal ihre Gummistiefel an, und die Pfütze war so verlockend.
Ein Satz hinein und die weiße Hose war schlammbespränkelt.
Einfach Zauberhaft!
Ein verschmitztes Lächeln dazu und die Welt ist so in Ordnung.
EL
______________

Ändert sich die Sichtweise, dann ändern sich die Tatsachen, mit den Tatsachen ändert sich die Wahrheit.
Unbekannt
______________

Wenn es Deine Träume sind, dann hat es mit Dir zu tun!
EL
______________

An alle Königinnen und Könige:
Hinfallen - Aufstehen - Krone richten - Weitergehen
______________

Kanon in D-Dur von Johann Pachelbel.
_____________

Wege sind dazu da, dass wir sie gehen.
Verfasser unbekannt.
______________

Lieber mit dem alten Partner was Neues erleben, als mit dem neuen Partner das Alte.
gehört bei Dr. Rudolf Sanders